Heimatverein Gymnich e.V.

Suche

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Es wird als das Corona-Jahr mit unerwarteten und bisher nicht gekannten Herausforderungen und Einschränkungen in unserer Erinnerung bleiben.

Das Leben vieler Menschen verändert sich; bisher selbstverständliche Abläufe und Sicherheiten wurden erschüttert oder brachen weg. Viele Menschen erkrankten an COVID-19 und viele sind bisher an dieser heimtückischen Krankheit gestorben. Derzeit sieht es nicht nach einer Entspannung der Lage aus, noch schärfere Schutzmaßnahmen werden uns über Weihnachten und Silvester ins neue Jahr begleiten.

Auch der Heimatverein hat die Corona-Folgen zu spüren bekommen. Im ersten Halbjahr konnten unter Beachtung der AHA-Regeln noch einige Besprechungen stattfinden und die Herausgabe des Heimatkalenders 2021 bewerkstelligt werden. Bei steigenden Infektionszahlen ab dem Spätsommer mussten dann die persönlichen Kontakte zwischen den Mitgliedern weitestgehend eingestellt und die Jahreshauptversammlung 2019 zum zweiten Mal abgesagt werden.
Doch wir lassen uns nicht entmutigen! Mit dem Hoffnungsschimmer der in Kürze anlaufenden Impfaktion sehen wir dem Jahr 2021 optimistisch entgegen und gehen davon aus, dass Projekte wie der Heimatkalender 2022 oder die Aufstellung von Infotafeln wieder angepackt werden können. Sicherlich wird es eine längere Zeit brauchen, bis die Corona-Pandemie abebbt und sich das öffentliche sowie das private Leben wieder normalisiert.
Bitte tragen auch Sie durch entsprechendes Verhalten mit dazu bei.

Im Namen des Vorstandes darf ich Ihnen allen ein schönes, besinnliches und gnadenreiches Weihnachtsfest wünschen, einen guten Übergang in das neue Jahr sowie alles Gute für 2021.
Und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen,
Joseph Pikos, Pastor